Über scaph.net

Willkommen bei der Swiss Communication and Marketing Association of Public Health. Scaph fokussiert als exklusive Networkingplattform den Fachaustausch aller Kommunikations- und Marketingprofis von Spitälern und Kliniken in der Schweiz.

Der Start im März 2012 erfolgt beinahe zeitgleich mit der Einführung von SwissDRG (Swiss Diagnosis Related Groups), dem neuen Tarifsystem für stationäre akutsomatische Spitalleistungen.

Zur Information: Statuten

Vision

Scaph dient dem persönlichen Erfahrungsaustausch und fördert die informellen Kontakte unter Berufskolleginnen und -kollegen. Sie führt zu einer weiteren Professionalisierung der Kommunikationsfunktion in den Spitälern, zu einem gegenseitigen Qualitätsvergleich und zu einer Profilierung der Corporate-Communications-Funktion.

Scaph will attraktive Fortbildungsangebote fördern sowie die Auseinandersetzung mit aktuellen und kommenden Herausforderungen im Bereich Corporate Communications in Public Health unterstützen. Scaph konsolidiert die Branchenfachinteressen gegenüber den Interessen anderer Industrien oder Dienstleistern. Scaph ist als Verein organisiert.

Scaph Vorstand

Andrea Heim-Jocham | Präsidentin
Leiterin Zuweisermanagement im Kantonsspital Winterthur KSW

Dr. Anja Radojewski | Vize-Präsidentin
Leiterin PR & Marketing im Kantonsspital Nidwalden

Jacqueline Baumann | Vorstand
Leiterin Marketing & Kommunikation, Sanatorium Kilchberg

André Haas | Vorstand
Leiter Kommunikation im Kantonsspital Winterthur KSW

Gregor Lüthy | Vorstand
Leiter Unternehmenskommunikation im UniversitätsSpital Zürich

Markus Pieren | Vorstand
Bereichsleiter Marketing und Kommunikation, Psychiatrische Dienste Graubünden

 

Scaph Revision

Burga Martinelli
Leiterin Marketing und Kommunikation, Rehaklinik Bellikon

Carina Schulze
PR-Mitarbeiterin, Spital Uster

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen, Ihr aktives Engagement,
den Austausch mit Ihnen.

Ihr Scaph